Das Holztraumhaus
  Tagebuch
 
"23.08.2011
Der Bagger kommt und macht -die Erde ein bisschen glatt; ausgraben für Stützmauer zum Nachbarhaus. Am 19.9. soll das Haus kommen!
Bauschild aufhängen - erste ofizielle Handlung, sozusagen :-)

24.08.2011
Das Fundament für die Brandwand wird gegossen, überall liegen Erdhaufen herum. Die Bauarbeiter sind nett - da es heiß ist, h-aben sie sogar etwas zu trinken für uns dabei :-)

25.08.2011
In Hockenheim Handschuhe kaufen und einen weißen Bauhelm - auf dem Bau hören alle immer auf den mit dem weißen Helm :-)
Noch mal eben zum Frisör gehen - schön machen für den Bau :-)

26.08.2011
Morgen kommt der Bagger!

27.08.2011
Ohne Mann wäre ein Hausbau zieeeemlich schwierig. Manches können die halt doch besser :-) 13.30 Uhr der Bagger ist da, los geht´s.
Nach 3 Stunden ist das Grundstück von der Erde befreit, naja, dafür gibt es jetzt einen zweiten Mount Everest :-) Ab jetzt kann man erkennen wo das Haus einmal stehen soll. Es ist unglaublich...

28.08.2011
Morgen wird`s anstrengend - mit wem man alles telefonieren muss bei so einem Hausbau - wie gut, dass Frauen das so gerne machen :-)

29.08.2011
Es ist wirklich super, das man Telefone heutzutage herumtragen kann. Das blöde ist nur, dass der Akku immer leer ist...
12.30 Uhr Der Vermesser kommt und steckt die Bodenplatte ab. Wow, was es schon alles für technisches Zeug gibt.

30.08.2011
Heute ist nix los. Heute ist Ramadan, da machen die Bauarbeiter frei. Das dürfen sie auch; die haben ein Tempo vorgelegt, super!

31.08.2011
Telefonieren, Baustelle beobachten, mit neuen Nachbarn Kaffee trinken :-)
Ach ja, wie machen wir den Grundstein??? Bei einem Holzhaus etwas schwierig. Idee?
Im Boden sind jetzt lauter Löcher, die sind für die Fundamentstreifen. Morgen machen wir das Stück an der Grenze zur Straße. Ob der Gehweg wohl hält?!?!?

01.09.2011
Der Bauzaun kommt, wir zäunen uns ein :-) Kabelbinder sind auch so eine Super-Erfindung :-)
Die Straße hat gehalten - Puuuhh.
Morgen soll der Beton kommen, heute wurde alles verschalt.
Abends noch mal hin - es ist alles so spannend. Am liebsten würde ich dort zelten.

02.09.2011
Tschakaaaa - Strom freigebuddelt :-) Jetzt muss noch so ein Kantholz in den Boden, an dem wird dann ein Stromkasten befestigt.
Wo kommen die ganzen Rohre hin? Abwasser, Frischwasser, Zisternenwasser, Strom, Fernsehen, Telefon, ... Was man alles wissen muss...

03.09.2011
Beton ins Fundament, hart werden lassen. Schritt für Schritt kommen wir näher.

04.09.2011
Abends noch mal schnell alles nachmessen gehen, man muss ja ein Auge drauf haben, selbst, wenn die Arbeiter gut sind. Ein Fundament sieht schief aus?!?!
Wenn es wirklich schief sein sollte, dann rappelt's.

05.09.2011
Es muss doch nicht rappeln. War zwar schief, wird aber mit der Bodenplatte ausgeglichen (lt. Chef). No problem :-)
Heute bekomme ich trotzdem die Kriiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiise:
Autofahrer, die nicht fahren können, unsinnige Telefonate, EnBW-Angestellte, Bankautomaten - alles nervt. Wenn jetzt noch einer Mist baut, dann lebt er nicht mehr lange und ich fahr mit unserem Hund in den Urlaub...
Heute haben wir außerdem Bolzen in die Fundamente gebohrt, daran wird die unterste Blockbohle dann befestigt.

06.09.2011
So, außer dummen Autofahrern ist die Welt heute ganz in Ordnung. Naja, ein bestimmter Mensch hat von nix ne Ahnung und ich muss ständig was fragen und erklären, aber sein Chef ist bald aus dem Urlaub zurück, dann läuft's wieder.
Um die Bolzen noch schnell Tüten ziehen - sieht echt witzig aus (you know what I mean :-) Aber sonst werden die Gewinde beim Bodenplatten-Gießen verschmutzt und die Muttern passen später nicht mehr drauf.
Und -
haiaiai. Der Beton ist schon da. 2 Tage früher als gedacht!!!
Die Platte ist gegossen, die Arbeiter und wir zufrieden. Seit 18 Uhr haben wit also etwas, auf dem das Haus stehen kann. Juhuuuuuuu :-)

07.09.2011
Nur mal gucken gehen :-) Neugier, Neugier, ...
Die Platte muss trocknen, die Arbeiter räumen schon auf und bessern hier und da noch was nach. Ich bin stolz wie Oskar :-) (warum sagt man das eigentlich???)

08.09.2011
Da der Erdbauer seine Leistungen nicht vollbracht hat, haben wir jetzt ein anderes Unternehmen beauftragt (wie sich noch herausstellen wird, ist der Baggerfharer echt ein super Typ).

09.09.2011
Morgens zum Grundstück gefahren, Baggerarbeiten geklärt, Gartenzaun mit den Nachbarn abklären.

Wow, der Garten ist fertig!!!!!!!!!!! Um 9.00 Uhr sind wir hingefahren und eigtnlich dachte ich, um 11.00 Uhr sind wir wieder zu Hause, aber wir sind bis 17.00 Uhr geblieben. Ich habe den ganzen Tag nix gegessen, nur geschafft. Nach dem Hausbau habe ich dann wohl mein Wunschgewicht :-)
Es sieht schon sooooooo gemütlich aus. da will ich wohnen!!!
Auch der Hund wälzt sich schon im Garten, er lieeeebt das neue Zuhause...

10.09.2011
Schon wieder Neugier, Neugier, Neugier. Einfach nur so zum Schauen hin gefahren. Ich liebe die Zukunft :-) doch warten gehört nicht so dazu...

11.09.2011
Pause...

12.09.2011
Telefonieren, zu Baumärkten fahren - Mist, so eine Bodenplatte muss ja ziemlich lange trocknen. D.h. wir können die Schweißbahn doch noch nicht großflächig verlegen. U U U Was man alles so lernt bei einem Hausbau
V60 S4 AL
500 DD
Kommt ihr mit :-)  ?

13.09.2011
Mal was Neues - Löcher buddeln :-) Wir können keine Erde mehr sehen.
Auf der Baustelle werden noch ein paar Regen- und Abwasserrohre verlegt und der Revisionsschacht sollte eingebuddelt werden. Das "grüne Känguruh" (der Rüttler) ist aber leider kaputt gegangen...
Außerdem kamen die Steine für unser "Brandwändchen".
Eigentlich ist es doch schön, wenn man einem Menschen bei seiner Arbeit zuschauen kann. Er sollte seine Arbeit eben nur auch beherrschen - was man von dem Steinelieferant nicht gerade sagen konnte... Die armen Bolzen :-(

14.09.2011

Rohre verlegen, Kanaldeckel schließen, Brandwand mauern und Kuchen essen :-).
Irgendwie läuft alles so verdächtig friedlich ... Wann geht denn mal wieder was schief?

15.09.2011
Müde bin ich geh' zur Ruh' ...
Brandwand zu 85% fertig
Zu 85% von Bankangestellten und Computerproblemen genervt
Paul zu 85% des Tages beschäftigt
8.50 Uhr morgen-los zur Baustelle fahren :-) Montag um 15 Uhr kommt das Haus oder besser gesagt die LKW mit den ganzen Einzelteilen :-)

16.09.2011
Nur schnell zur Kontrolle auf die Baustelle gefahren. Wand ist fertig.
"Drei Mal werden wir noch wach, haisa dann ist Hausbau-Tag" :-)

17.09.2011
PAUSE
Um 12 Uhr mal eben nach dem Dach und der Brandwand geschaut - ist ebgedeckt, jetzt kann es ruhig regnen... der Dämmung passiert nix.

18.09.2011
Und... Es hat auch geregnet :-) Egal
Morgen kommt das Haus. Aaaaaaaahhhhhhhhhhhhh ...

19.09.2011
DAS HAUS IST DAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA !!!!!!
Wir sind ja so stolz, die ganzen Pakete... und morgen kommt noch ein zweiter LKW :-) Die Monteure scheinen auch ganz nett zu sein und legen ein gutes Tempo vor. Nach 3 Wochen wollen sie wieder zu Hause sein. Morgen geht´s um 7 Uhr los, ab jetzt gibt's keinen Schlaf mehr :-)
Und zum Thema "Wann passiert denn mal wieder was": wir mussten mal eben auf die Schnelle einen Hubwagen besorgen - haben wir vorher nicht gewusst, dachten, der LKW hat genug Platz zum Abladen - jetzt kenn ich zumindest schon mal jede Menge Leute, die KEINEN haben :-)

20.09.2011
Drei Ecken ein Elfer - Sechs Ecken zwei Elfer? Ach nee, das war ja ein anderes Spiel... :-)
Zweiter LKW war da, hat abgeladen, der Garten sieht gut aus :-)
Wir haben uns ja gefragt, wann mal das nächste Problem bei uns vorbeischaut und was soll ich sagen: da war es. Falsche Zahlen hier und da, 3cm machen halt doch manchmal was aus.
Aber - Problem gelöst, dafür Zeitplan nicht ganz eingehalten. Egal, morgen geht's weiter.

21.09.2011
Holz + Hammer + Schrauben + bisschen Hilfe = Wände Garage und Erdgeschoss
Alles tut weh, alle sind braun dank gutem Wetter, alle sind satt dank Essen gehen am abend :-)
Das Haus nimmt Gestalt an - Danke an unsere lieben Helfer; ihr seid wahre Freunde! Wir freunen uns riesig wie schnell unser Traum wahr wird...

22.09.2011
Au, au, alles tut weh.
Da sagt man so einfach, man soll ein Haus bauen, einen Baum pflanzen und Kinder bekommen, aber das Haus macht ziemlich viel Arbeit :-) Aber hej, das Erdgeschoss steht und die hälfte der Zwischendecke vom Haus ist fertig. Die Jungs haben ein Tmepo drauf... Natürlich machen wir nur extra langsam, damit die anderen schneller aussehen :-)
Da die Monteure nur Montag bis Donnerstag arbeiten (pro Tag 10 Stunden = nach 4 Tagen 40 Stunden), sind wir morgen und am Wochenende alleine. Ich werde schon mal streichen.

23.09.2011
Zu müde zum Schreiben...

24.09.2011
Immer noch nicht fitter, aber problemreicher. Die Garage will nicht so wie wir. Naja, auch das Problem werden wir noch lösen. Brauchen wir eben doch noch ein bisschen mehr Hilfe - im Vertrag steht aber auch nix von 500 kg schweren Unterzügen!!!

25.09.2011
PAUSE ...

26.09.2011 - 28.09.2011
Das Haus wächst und es machr rieeeesig Spaß dabei zu zu sehen :-)
Die Zwischendecken sind drin und wir können darauf herumlaufen - eine richtig große Sonnenterasse :-) Die einzige Feuchtigkeit, die auf unser Haus gekommen ist, ist der Wieslocher Morgentau ...
Morgen kommt der Dachstuhl drauf. Bilder folgen.

01.10.2011
Die letzten Tage waren sehr stressig. Am Donnerstag war sogar der Bauleiter aus Husum da. Das Dach wächst immer weiter und der Kinderschlafboden ist auch schon faaaaast fertig :-)
Ich habe noch nie so viel gestrichen wie in den letzten Tagen. Heute morgen war ich um 7 Uhr am Haus und habe es komplett fertig rot gestrichen. Danach hab ich zu Hause in der Garage die Fensterumrahmungen weiß gestrichen, jetzt wissen die ganzen Nachbarn geruchsmäßig wie weit wir sind :-)
Dienstag ist schon Richtfest Juhuuuuuu :-)

02.10. - 08.10.2011
Der Himmel spielt mit - gut, dass das Dach zu ist. Seit es dicht ist stürmt und regnet es wie verrückt.
Die Garage hat mit dem Haus gleichgezogen, jetzt kann es wieder parallel weiter gehen. Warten auf: Dämmung, Fenster, Türen und noch mehr Holz :-)

09.10. - 11.10.2011

Alles läuft, alles sieht suuuuuupi aus - auch die unzähligen blauen Flecken und Schrammen, die ich überall habe :-) naja, so ist das halt. Von nix kommt nix :-)
Die Fenster sind alle drin, die Ortgangbretter sind dran (dank Jens :-),
ein paar Innenwände stehen auch schon. Hej, ich habe eine Küche :-) hihihi
--> Fotos folgen...

12.10. und 13.10.2011
Gestern kamen die restlichen Fenster rein - es fehlen immer noch zwei, aber das ist nicht so schlimm, denn: heute kamen die Ziegel drauf. Oh man, das sieht soooooo toll aus, die ganzen Farben ...Morgen gibt's ein Foto, versprochen :-)

14.10.-20.10.2011
Auch die Terassentüren, die Haustür und die Fenster sind jetzt drin, das Dach ist dicht und die Zimmerleute sind heute zum letzten Mal da gewesen. Ab jetzt sind wir auf uns alleine gestellt...

21.10.2011 und alle darauf folgenden Tage

Sorry, aber im Moment bleibt abends wenig Zeit zum Tagebuchschreiben. Es läuft wirklich gut, wir sind grad mal 3 oder 4 Tage hinter unserer Zeit - die holen wir noch auf :-) Es macht aber immer noch ziemlich viel Spaß und am Ende können wir total stolz auf uns sein: 

Wir haben selbst ein Haus gebaut!!!

Heute waren wir bei einem unserer neuen Nachbarn zum Kuchen essen :-)

Alles, was es sonst noch gibt, gibt's ab jetzt in Kurzform auf der jeweiligen Wochenseite...

Viel Spaß weiterhin - wir 3  :-)



 
  Heute waren schon 1 Besucher (26 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=